Aktualitäten

Bücher

«Charme-Offensive»

Dialog

Hauptseite

Kontakt

Links

Kontroversen

Reaktionen

Rundbriefe

Themen

Verlag

Buchneuerscheinungen

 

 

 

 

              Zwei neue Bände zur Kaspar Hauser-Forschung:

 

 

Erweiterte Neuauflage von Fritz Klees Forschungsbuch von 1929, mit Literaturverzeichnis und Namensregister. 150 Seiten, € 19 / Fr. 22

 

ISBN 978-3-906712-49-9. Alle Informationen hier.

 

 

 

 

 

 

 

Erweiterte und verbesserte Neuauflage von Rudolf Biedermanns Manuskript-Einfachbuches «KASPAR HAUSER: Neue Forschung und Aspekte I» (1998). Ergänzt durch Fragmente aus dem geplanten 2. Band. 270 A4-Seiten, € 46 /Fr. 49

ISBN 978-3-906712-46-8. Sie finden hier alle Angaben.

 

 

 

 

 

 

Sämtliche Kommentare von Rudolf Steiner zum Jesuitismus, die Schrift von Karl Heise zum «Katholischen Ansturm wider den Okkultismus» aus den 1920er-Jahren und ein anonymes Manuskript zum Dogma der leiblichen Himmelfahrt Mariens aus den 1950er-Jahren, sowie weitere Charakterisierungen des Jesuitismus. 2014, 250 Seiten, € 32 / Fr. 35

ISBN 978-3-906712-48-2. Alle Informationen hier.

 

 

 

 

 

Bearbeitete und erweiterte Neuauflage von Paul Regenstreifs (1899-1981) Arbeit «Christian Rosenkreutz und seine Mission» nach Hinweisen Rudolf Steiners aus den 1950er bis 70er-Jahren. Diese Neuauflage ist von Dr. Rudolf Biedermann (1930-2004) initiiert worden. Basel 2014, 157 Seiten, € 20 / Fr. 22

ISBN 978-3-906712-47-5. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

 

Das Schädlichste für die Anthroposophische Gesellschaft bleibt, wenn sie eine zu große Neigung entwickelt zum Schlafen … [sie] bekommt ein Pflanzendasein, wenn über ihre eigentlichen Angelegenheiten geschlafen wird. … Es muß … Wachsamkeit entwickelt werden (Rudolf Steiner, 1923). 2013, 280 Seiten, € 32 / Fr. 35

ISBN 978-3-906712-45-1. Hier weiteres zum Buch.

 

 

 

 

 

In den 1980er-Jahren hatte Heinz Pfeifer (1910-1990) versucht, die "Zeitgeschichtlichen Betrachtungen" Rudolf Steiners für das Zeitalter nach den beiden Weltkriegen aufzuarbeiten, da seither völlig neue Voraussetzungen galten, auf die Rudolf Steiner bereits hingewiesen hatte (Stuttgart 2.1.1921, GA 338). Inzwischen sind weitere Jahrzehnte verflossen und die "Schattenbrüder" haben ihre Anti-Kultur- und Anti-Evolutionsziele schon fast erreicht. 2010 haben wir deshalb eine überarbeitete Neuauflage veröffentlicht, welche einen weitgehenden Überblick über die okkult-politische Weltlage aufzeigen soll.

277 Seiten, € 32 / Fr. 35, ISBN 978-3-906712-33-8. Weiter Infos und Inhaltsangaben hier.

Alle lieferbaren Bücher hier.

 

Bestellungen an: info@lochmann-verlag.com