Da derzeit unser Rundbrief nur noch sporadisch erscheint, versuchen wir Sie anstelle in dieser Rubrik mit einzelnen ausgewählten Nachrichten zu informieren. Diese stammen aus öffentlichen und alternativen Kanälen, da die einen ja meist lügen oder falsch darstellen, während die anderen zu Übertreibungen und Fantasien neigen.

Aktuelles

 Ausgewählte Nachrichten als temporärer Ersatz für die gedruckten Rundbriefe

“Ich habe die Schnauze voll vom permanenten und immer religiöser werdenden Klima-Geschwafel, von Energie-Wende-Phantasien, von Elektroauto-Anbetungen, von Gruselgeschichten über Weltuntergangs-Szenarien.” Die Ansicht eines Sachverständigen!

Der Ansteckungsmythos. Dieses Buch von zwei US-Ärzten stellt endgültig klar, dass jedes philosophieren oder sonstwie anthroposophische Geschwätz über die Corona-Diktatur und den wachsenden Impfzwang nur überleben kann, wenn uns die Fakten von der korrupten Wissenschaft weiter verschwiegen werden. Der gigantische globale Schwindel ist hiermit entlarvt und bietet dem Verstand und der Vernunft wieder Lebensraum. Hier ein Kommentar und Auszüge aus dem Buch vom Pelagius-Seminar.

Ein neues Trump-Interview zu Afghanistan beim TV-Sender OAN“Der 11. September wird wieder passieren”. 15 Minuten.

Hier sind die Zugangsdaten zum neuen TV-Sender von Bild, der am 22. August 2021 seine Sendungen aufgenommen hat. Hier ein Beispiel.

Trump by Fox News über Afganistan und die Verhandlungen mit den Taliban und zur gesamten US-Katastrophenpolitik unter Joe Biden.

Europarat verbietet Diskriminierung von Ungeimpften.

Die Kaderschmiede von Klaus Schwab. Wen er ab den 1990er-Jahren ausgebildet hat: die Young Global Leaders.

Die Bild-Zeitung entschuldigt sich für Angela Merkels Verbrechen an Kindern.

Julian Reichelt von Bild.de verteidigt unsere Kinder gegenüber der kriminellen BRD-Politik.

Erhellendes zur Klimahysterie.

Projekt einer der bedeutendsten NGO’s, der Rockefeller-Foundation, aus dem Jahre 2010: “Scenario Lock Step”. Bericht aus der 2. Kammer des holländischen Parlaments. Ein Hammer! 6 Minuten-Video.

Bei ARTE wurde eine Dokumentation über den institutionalisierten und “polizeilich geschützten” Kinderhandel auf Jersey gedreht:Jersey – Die dunkelsten Abgründe

Drosten bestätigt: Die Krankheit existiert nicht.

Ist es ein kleiner Hoffnungsschimmer, wenn sogar einzelne Ausnahmetalente in der sog. “Pop-Musik-Industrie” demonstrieren, dass sie noch “Tassen im Schrank haben”, und dafür selbst von den einstigen “Fans” mit Verachtung und Hohn überschüttet werden? Hören Sie sich den Van Morrison-Song “Stand and Deliver” von Eric Clapton an, welcher nach einer AstraZeneca-Impfung länger nicht mehr Gitarre spielen konnte. Beachten Sie auch Van Morrisons “No more lockdown”, “Born To Be Free” und “As I Walked Out“, oder Bob Dylans John F. Kennedy-Opus “Murder most foul“.

Eric Clapton droht sogar mit der Absage von Konzerten in England, wenn nur ein diskriminiertes Publikum zugelassen wird.

Und nun: Eric Claptons neuer Song löst Diskussion über Corona-Massnahmen aus und zeigt uns, wie weit die unterhaltungsbesoffene Menschheit dem Glauben an den Wahnsinn schon verfallen ist.

Original-Aufnahme von 9-11.

Wikileaks zeigt die Verfilmung der “Mondlandung

Was hatten die Jesuiten mit der Titanic zu tun?

Hier ein Beitrag, den wir neu bei den Rundbriefen (Nr. 62-2008) verlinkt haben, da er einiges erhellen kann, wie in den Jahrzehnten vor Donald Trump vom US- und Banken-Establishment gewirtschaftet worden ist: “Geständnisse eines Wirtschaftsattentäters”.

Das Phänomen Trump legt  erneut den Erkenntnis-Notstand der (esoterik-,  akademie-, sowie Deep State-hörigen) “Anthroposophen” offen. Hier ein verdankenswerter Kommentar.

Ein weiteres Problem der Anthroposophen wurde im alternativen Nachrichtenblatt (Ein Nachrichblatt – ENB) nun erstmals offengelegt. Am 8. Februar 1925 war die von Rudolf Steiner an Weihnachten 1923 gegründete Gesellschaft ad absurdum geführt worden, ein Umstand, der bis heute von offizieller Seite verheimlicht wird, und zu dem leider schein-oppositionelle Kreise seit den 1980er-Jahren nur Verwirrung stiften. Während  der kürzlich verstorbene Rudolf Menzer diese Problematik schon seit Jahrzehnten gelöst hatte, und dies von der Nomenklatur und dieser angeblichen Opposition systematisch unterdrückt wurde, ist nun erstmals in einem inzwischen angesehenen Nachrichtenblatt seine Darstellung in aller Kürze veröffentlicht – leider ohne Hinweis auf ihn. Rudolf Menzers Buch, sowie eine Kurzfassung davon, sind seit 2006, resp. 2009 bei uns erhältlich. Er räumt darin sachlich-nüchtern mit diesem unglaublichen Betrug und den später ergänzten Irrtümern darüber auf.

In den Jahren 2002/2003 hat der Vorstand der AAG versucht, die “Weihnachtstagungsgesellschaft” zu “klonen”. Dies gelang trotz Wiederstand teilweise, doch Oppositionsgruppen haben “erfolgreich” dagegen geklagt, wodurch die Beschlüsse hinfällig wurden. Dass die Verwirrung dadurch noch grösser wurde, weist der ehem. Richter Dr. Manfred Kölsch in einem Beitrag zur 2. Auflage von Rudolf Menzers Buch nach: Alle sind Sieger auf Kosten des Ansehens Rudolf Steiners.

Einige Hinweise auf weltbedeutende Ereignisse der Jahre 2017-2020 – deutsch synchronisiert.

Nach dem letzten Rundbrief zu den okkult-historischen und politischen Verhältnissen in der Nr. 133 haben wir von Leserseite wieder einen ausserordentlichen Beitrag erhalten, der die medizinisch-politischen Machtspiele transparent macht, welche derzeit und auch künftig die ganze Welt betreffen werden: Trump gegen die Pharma-Netzwerke. Der Beitrag ist inzwischen als Rundbrief Nr. 134.

Hier ein deutsch synchronisiertes ausführliches Interview Donald Trumps mit Sharyl Attkison am 24. Mai 2020 über aktuelle Fragen (22 Minuten). Im Zusammenhang mit dem Epstein/Maxwell-Skandal hier Äusserungen dazu von Donald Trump im Jahre 2015!

Ein RT-Interview mit dem syrischen Präsidenten Assad zeigt unmissverständlich auf, auf welcher Seite Assad steht. Da versteht man auch, warum der tiefe Staat ihn seit Jahren loswerden möchte.

Vor kurzen haben wir in unserem Rundbrief (Nr. 126) eine Studie gebracht, die unzweifelhaft nachweist, dass dieser ganze Oeko-Wahnsinn von langer Hand geplant war und als ein erneuertes Gewand des Marxismus-Kommunismus zu verstehen ist. Insofern möchten wir vielen Betroffenen und sich sorgenden Zeitgenossen empfehlen, diesen Bericht zu beachten und möglichst weiter zu verbreiten. Dieser Artikel wurde inzwischen in dankenswerter Weise auch ins Englische (no._126_marxismus) übersetzt.

Unsere letzten Buchveröffentlichungen:
Werner Hartinger – Mensch und Tier im Strom der Evolution. 2019. Das verschollene Buchmanuskript von 1988!
Karl Heise – Okkultes Logentum. 2021: Neuauflage zum 100. Jubiläum mit einer Würdigung der grossartigen Arbeiten von Karl Heise.
Der Scheibenwischer – Erhellende Beiträge aus den 1990er-Jahren und weiteres. Mit einer Chronologie der anthroposophischen Ereignisse im Russland ab den 1970er-Jahren. Wesentliches aus der Abschiedsrede von Hagen Biesantz 1995. Einige Kommentare zu  Joseph Englert, dem Schöpfer des Doppelkuppelbaues im 1. Goetheanum (2021).
 

Letzte Aktualisierung dieser Rubrik: 24.10.2021.